Drachenstich Neues vom Turm II

So versucht Ritter Andreas im Alltag sein Zottelhaar zu bändigen. Foto: Julia Adam

• Die Drachenstich-Spielschar ist eine große Familie. Und da gehört körperliche Nähe nun mal dazu. Egal, ob man sich im Sand wälzt, „Prost auf uns Further“ trinkt oder bei der Schlossverteidigung gegen den Drachen zusammenkuschelt. Daran muss sich anscheinend Neu-Sekretarius Patrick Schönberger noch gewöhnen. Denn die körperliche Nähe in der unter Spielern bekannten „Zombie-Szene“ (wenn der Sekretarius die Gier der ausgehungerten Söldner schildert) war ihm zu viel. Dabei betatschen die Sattelbogner nach Walking-Dead-Art die Beine des päpstlichen Beraters. Damit der Patrick, der erst im vergangenen Jahr in diese Rolle schlüpfte, hier nicht überfordert wird, hielten die Sattelbogner am Wochenende einen fünf Meter großen Abstand um ihn. Doch das war nur eine Ausnahme. In den kommenden Aufführungen wird er sie an seinen muskulösen Beinen wieder spüren, die rund zwei Dutzend grobmotorischen Männerhände...


• Nein, ein Grobmotoriker ist der Beitlich Ernst nicht, auch wenn es Montagabend auf seinem Kardinalswagen so aussah. Das Gescheppere war nämlich gewollt. Dem Ernst kam eine Idee, um bei seinem Zusammenbruch nach der Ankunft aus der Schlacht bei Taus die Aufmerksamkeit der Zuschauer noch besser auf sich zu lenken. Und so nutzte er auf dem Wagen bereitliegendes Geschirr. Wie ein Stuntman schleuderte er dieses durch den Streitwagen, während er sich voller Inbrunst zu Boden warf.


• Laut kann auch die Buschek Marion, ganz ohne Hilfsmittel. Spätestens seit den ersten Proben auf dem Stadtplatz weiß jeder, warum sie Alexander Etzel-Ragusa zu seiner Regieassistentin gemacht hat: Weil ihre Stimmbänder sogar ein Megafon übertönen, wenn’s nötig ist, zum Beispiel bei dem eindringlichen Hinweis: KEINE FOTOS!


• Ritter Andreas Scheuer hat bekannterweise sehr dichtes Haar. Diese Eigenschaft, kombiniert mit der für den Drachenstich erforderlichen Länge, erschwert den Alltag. Wie er das Problem löst? Mit einem Pferdeschwanz im Ritter-2019-Style, wie unser Bild beweist. 

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading