Die Stadt hat aufgrund einer Gefahr für Leben und Gesundheit der Bewohner eine weitere Nutzung der "Drachenburg" untersagt. Der Block an der Luitpoldstraße 32 muss deshalb sofort geräumt werden. Unmittelbare Folge der Nutzungsuntersagung, so teilte es die Stadt am Donnerstagmittag in einer Pressemeldung mit, sei die Pflicht für die Betroffenen, ihre Wohnungen schnellstmöglich zu räumen.

Den betroffenen Bewohnern seien die entsprechenden Bescheide bereits am Dienstag zugestellt worden; auch der Hausverwalter sowie der Vermieter seien unverzüglich über die sofortige Nutzungsuntersagung in Kenntnis gesetzt worden. Bis zum Ende der Woche sollen die Wohnungen nun verlassen werden.