MdL Dr. Gerhard Hopp besuchte am Freitag die Gemeinde Hohenwarth, um sich über verschiedene Anliegen seitens der Gemeinde zu informieren. Zuerst besichtigte der Gast die neue Gemeindeverwaltung und war von dem neuen Gebäude sehr beeindruckt.

Im Anschluss ging es zur Schule, um mit Rektorin Bettina Rötzer die Fördermöglichkeiten einer offenen Ganztagesschule und der Sanierung des Pavillons zu diskutieren.

Zurück im Sitzungsaal wurden weitere Probleme angesprochen wie die Deckelung der Förderung zum Umbau des alten Rathauses zu einer Einrichtung für ambulant betreutes Wohnen und die zu geringe Förderung im Bereich Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen.