Nach der Ortsbesichtigung in Kollnburg am Mittwochvormittag (Bericht dazu folgt) ging's weiter zur Konkurrenz Allersdorf: Gegen Nachmittag konnte die Dorfgemeinschaft die 13-köpfige Bewertungskommission begrüßen.