Eine "unmenschliche Praxis" wirft die AfD-Landtagsabgeordnete Katrin Ebner-Steiner dem Deggendorfer Donau-Isar-Klinikum vor. Eine Frau habe sich an Ebner-Steiner gewandt, weil die Frau während der Entbindung eine FFP2-Maske habe tragen müssen, und dies trotz starker Beschwerden, berichtet sie. Ein Abnehmen der Maske ist bei Geburten mittlerweile nur noch in Ausnahmefällen möglich. Landrat Christian Bernreiter hält die Regelung zum Schutz vor einer Infizierung notwendig.