Das Prozedere auf Bayerns letzter Wiesn, dem Kirta, war jahrzehntelang fast identisch. Immer das gleiche Bier, der gleiche Festwirt - alle waren zufrieden. In Zukunft soll die Ausschreibung der Festzelte allerdings nicht mehr langfristig erfolgen - sondern Jahr für Jahr aufs Neue. Das sorgte im Festausschuss für eine hitzige Diskussion.