Der Diözesanrat der Katholiken ist das oberste Laiengremium der Erzdiözese, das sich zweimal jährlich für eine Vollversammlung trifft. Am Samstag war die Dreirosenstadt Gastgeber für die rund 200 Delegierten, unter denen zum Beispiel die neue bayerische Staatsministerin Ulrike Scharf oder Neufahrns Bürgermeister Franz Heilmaier sind.