Dingolfing Vor 50 Jahren: Opel spendet Modelle für die Berufsschule

Die Fahrzeugkomponenten wurden an die Schule übergeben. Foto: DA-Archiv

Die Rubrik "Vor 50 Jahren" widmet sich heute der Ausbildung an den Berufsschulen. Neben Theorie wird dort nämlich auch Praxis vermittelt. Das war auch vor einem halben Jahrhundert der Fall.

"Der Seniorchef des Autohauses Rammelsberger, Dingolfing/Mengkofen, Hans Rammelsberger, übergab am gestrigen Mittwoch namens der Adam Opel AG dem Leiter der Gewerbl. Berufsschule, Gewerbestudienrat Hans Ehrl, Fachoberlehrer Franz Schöpf und Gewerbeoberlehrer Herbert Sager einen modernen Sechszylinder-Motor mit obenliegender Nockenwelle mit einer Leistung von 132 PS, ein Rekord Vierganggetriebe sowie eine Lichtmaschine als Demonstrationsobjekte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading