Dingolfing TSV-Volleyballer bleiben in der 3. Liga

Sobald es grünes Licht gibt, fliegt der Volleyball in Niederviehbach wieder. Foto: TSV Niederviehbach

Auch kommende Saison ist der hiesige TSV in der Dritten Liga vertreten. Nach dem abrupten Aus in den kompletten Ligen haben vor kurzem der Vorstand und das Präsidium des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Vorschlag des Bundesspielausschusses die Regelungen zur Wertung der Hallen-Saison 2019/2020 für alle Dritten Ligen und Regionalligen beschlossen.

Der Volleyball-Spielbetrieb der Saison 2019/2020 wurde am 12. März aufgrund der Entwicklung der Coronavirus-Lage (Covid-19) in Deutschland durch den Deutschen Volleyball-Verband beendet. Der DVV sieht sich, angesichts der weiteren Entwicklung der Lage bis heute, in seiner Entscheidung bestätigt. Eine Fortsetzung und die damit mögliche reguläre Beendigung des Spielbetriebes der Saison 2019/2020 ist ausgeschlossen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading