"Seit Tag eins heißt es: "Ich bin Dingolfinger", in jeder Ecke siehst Du hier Junkie-Kinder." Diese Zeile stammt aus einem Rapvideo, produziert von Jugendlichen aus Dingolfing. Bereits 24.000 Aufrufe hat das Video zu verzeichnen. Ein Thema, das viele in diesem Alter beschäftigt.

Um sich für die Jugendlichen und gegen die Sucht einzusetzen, präsentierte die Präventionsfachkraft des Landratsamtes Kerstin Dietzinger am Mittwochvormittag das Suchtpräventionskonzept des Landratsamtes. Rauschgiftdelikte und Trunkenheit am Steuer bestimmen in Dingolfing den Alltag. Im Jahre 2016 fielen laut der Jugendgerichtshilfe 117 Delikte in diesem Bereich an. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. März 2018.