Dingolfing Straßentheater bringt Kultur zurück

Bürgermeister Armin Grassinger und Corinna Schwimmbeck vom Stadtmarketing hießen das Straßentheater auf dem Spitalplatz willkommen. Foto: Marina Liefke

"Theater für die Jugend" bringt Shakespeares Komödie auf die Straßen Dingolfings.

Musiker, Schauspieler, Kabarettisten und Künstler aller Art haben es in diesen Zeiten nicht leicht. Auch das "Theater für die Jugend" um Mario Eick hatte mit dem "Corona-Lockdown" zu kämpfen. Doch der Schauspieltrupp bewies auch in diesen schwierigen Zeiten Kreativität: In wenigen Wochen wurde ein neues Stück auf die Beine gestellt, das als Straßentheater in verschiedenen Städten aufgeführt wird. An diesem Wochenende macht das fahrende Theater Halt in Dingolfing.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading