Dingolfing Staatsstraße nach Unfall komplett gesperrt

Die Feuerwehr Dingolfing setzte den Rettungsspreizer ein. Foto: Winfried Walter

Unfall am Dienstag auf der Staatsstraße 2074, der ehemaligen B11, nahe des Kreisverkehrs bei Gottfriedingerschwaige. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. 

Im Begegnungsverkehr kollidierten ein Auto mit Pfarrkirchener und ein Auto mit Deggendorfer Kennzeichen. Während der Fahrer des Pfarrkirchener Fahrzeugs mit leichteren Verletzungen davonkam, erlitt der Fahrer des anderen Wagens erhebliche Verletzungen. Ihn musste die Feuerwehr Dingolfing mit dem Rettungsspreizer aus dem Fahrzeug befreien.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading