Dingolfing Tödlicher Unfall: Gaffer behindern Einsatzkräfte

, aktualisiert am 30.12.2019 - 19:23 Uhr
Zwei Fußgänger sind am Montagnachmittag in Dingolfing von einem Auto erfasst worden. Foto: km

In Dingolfing hat sich am Montagnachmittag ein Unfall mit einem Toten ereignet. Gaffer behinderten die Unfallaufnahme. 

Als ein Mann und seine Frau (beide 86 Jahre alt) gegen 14.50 Uhr die Bahnhofstraße in der Nähe eines Supermarktes überqueren wollten, wurden sie vom Auto einer 83-Jährigen erfasst. Der 86-Jährige starb. Seine Frau erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte flogen sie mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. 

Es gibt auch Beschwerden über Gaffer. Sie haben anfangs die Einsatzkräfte behindert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading