Dingolfing Nach 30 Jahren: Neues Büro für den Landrat

Freude über neues Mobiliar: Landrat Werner Bumeder. Foto: Monika Ebnet

Ein wahres Potpourri an Informationen lieferte Landrat Werner Bumeder bei der Kreisausschusssitzung am Montagnachmittag. Von Corona bis hin zu Seniorenheimen.

Wichtigste Nachricht: Der Landrat konnte sich über einen einstimmigen Entschluss wohl am allermeisten freuen. Bereits über 30 Jahre alt ist mittlerweile das Büro des Landrats; es wurde noch zu Zeiten von Landrat Fritz Ettengruber gebaut und konzipiert. In Neudeutsch würde man sagen: Ein Sanierungsfall. Doch damit ist bald Schluss. Der Kreisausschuss genehmigte mit einstimmigem Beschluss die Sanierung der Räumlichkeiten von Werner Bumeder. Und der freute sich (fast) wie ein kleines Kind über diesen sehr eindeutigen Beschluss.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading