Dingolfing Lehrer sind wichtige Vorbilder für ihre Schüler

Die neuen Lehramtsanwärter mit Schulamtsdirektor Stefan Pielmeier (links), Landrat Heinrich Trapp, Schulrat Michael Schütz (rechts) und den Seminarrektoren der Grund- und Mittelschulen. Foto: Lisa Hofmeister

15 Lehramtsanwärter für Grund- und Mittelschulen legten den Amtseid ab.

Für die 15 Lehramtsanwärter, die ihren Dienst an den Grund- und Mittelschulen antreten, begann das neue Schuljahr bereits am Montag, mit einem besonderen Anlass. Im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes wurden sie durch den Schulamtsdirektor Stefan Pielmeier vereidigt.

Die jungen Lehrer legten ihren Amtseid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ab und sind damit Beamte auf Widerruf. Schulamtsdirektor Pielmeier betonte seine Freude, dass die angehenden Lehrkräfte ihre Ausbildung fortsetzen. Die jungen Lehrer verließen die Hochschule mit viel theoretischem Wissen, mit Wissen aus ihrer eigenen Schulzeit und aus Praktika. "Nun wechseln Sie auf die andere Seite. Vom Schüler zum Lehrer", so der Schulamtsdirektor. Eine spannenden, anstrengenden, herausfordernde aber auch erfahrungsreiche Zeit liegt vor ihnen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading