Ein bislang Unbekannter hat im Verlauf der Woche den kompletten Kabelbaum eines Krans im BMW-Werk in Dingolfing mutwillig beschädigt. Der Schaden beträgt knapp 10.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unbekannte schnitt den Kabelbaum eines Krans durch. In der Zeit zwischen Montag ab 17 Uhr bis Donnerstag gegen 7 Uhr zwickte ein unbekannter Täter mutwillig den gesamten Kabelstrang eines Autokrans durch, nur um einen möglichst großen Schaden anzurichten. Um an den Kabelbaum zu gelangen, musste der Täter vorher ein Tableau abschrauben.

Der Kran stand innerhalb des Geländes des BMW-Werkes 2.4 an der Halle 52.9. Die Schadenshöhe wird mit etwa 10.000 Euro angegeben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0.