Dingolfing Existenzgründung von A bis Z

Zweiter Bürgermeister Franz Bubenhofer und Landrat Heinrich Trapp stellten gemeinsam, mit den Referenten und den Verantwortlichen der Hans Lindner Stiftung, die Unternehmerschule 2020 vor. Foto: Andy Forster

Die Unternehmerschule der Hans Lindner Stiftung macht erneut Station im Landkreis.

Geschäftsidee, Businessplan, Rechtsformwahl oder der passende Internetauftritt - das sind nur einige der wichtigen Herausforderungen, denen sich Existenzgründer stellen müssen. Die Unternehmerschule der Hans Lindner Stiftung gibt hierfür kostenfrei die notwendigen Werkzeuge an die Hand. Ab Ende Januar wird die Unternehmerschule wiederum Station im Landkreis Dingolfing-Landau machen. Geballtes Wissen, persönliche Beratung und nützliche Kontakte, um ein Netzwerk aufzubauen, seien nur eine von vielen Vorteilen der Unternehmerschule, wie die Beteiligten beim Pressegespräch betonten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading