"Sommer in der Stadt" heißt es in einem Song der Spider Murphy Gang. Und am Sonntag wehte in der Dingolfinger Innenstadt tatsächlich ein Hauch von Sommer durch den Marienplatz.

18 Grad zeigte das Thermometer und in der Innenstadt war gefühlt ganz Dingolfing anwesend. Egal ob eine Tasse Cappuccino oder eine Kugel Eis: Der erste schöne und vor allem warme Tag nach Wind und Regen wurde in vollen Zügen von Jung und Alt genossen. Auch neben der Isar machten sich viele Bürger zu einem Spaziergang auf. Apropos Sport: Gesehen wurden viele Jogger, Radfahrer und vor allem Skater.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 18. März 2019.