Dingolfing Die Spielberichte der FCD-Jugend

Moritz Wagner zeigte einen bärenstarken Auftritt. Foto: Bernd Stachwoski

Die Jugend des FC Dingolfing blieb an diesem Wochenende ohne Niederlage. Besonders erfreulich war der Sieg der U17 in der Landesliga-Partie beim ASV Cham. Während sich die U14 ihre drei Punkte hart erarbeiten musste, konnten die U19 und U13 Kantersiege verbuchen.

JFG Gäuboden-Süd gegen U19, 1:6. Die U19 fand im Landkreisderby gut in die Partie und hatte sehr schnell viel Ballbesitz zu verzeichnen. So schnürte man den Gegner in dessen Hälfte fest und konnte obendrein starke Rückeroberungen verzeichnen. Lukas Berleb erzielte die Führung mit einem sehenswerten Seitfallzieher. Das 0:2 fiel kurz vor dem Pausenpfiff als Elias Schrettenbrunner eine Freistoßflanke versenkte. Nach einem Ballverlust im eigenen Strafraum kamen die Hausherren nochmals heran. Jedoch ließ man keine Zweifel aufkommen. Korbinian Stuckenberger feuerte den Ball unter den Querbalken. Anschließend erhöhte Marco Beck auf Schrettenbrunner-Zuspiel. Den Schlusspunkt setzte Daniel Schwarz mit einem Doppelpack.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading