Dingolfing Das sind die beliebtesten Vornamen des Jahres 2018

Im Donau-Isar-Klinikum und Geburtshaus wurden 462 Kinder geboren. Foto: Lisa Hofmeister

2018 hatte das Standesamt ordentlich zu tun. Es war ein Jahr der Rekorde in Dingolfing. Die Geburtenzahl in der Kreisstadt war so hoch wie seit mehr als 40 Jahren nicht mehr.

Auch bei den Kirchenaustritten und Sterbefällen wurden die Zahlen aus den Vorjahren deutlich überschritten. Die Einwohnerzahl nähert sich immer weiter der magischen 20.000er-Grenze an.

Insgesamt 462 Kinder kamen im vergangenen Jahr in Dingolfing zur Welt, davon 231 Mädchen und 231 Jungen: "Das ist schon außergewöhnlich, dass exakt die gleiche Anzahl an Mädchen und Jungen geboren wurden", so Standesbeamtin Judith Forster im Gespräch mit dem Dingolfinger Anzeiger. Die beliebtesten Vornamen des Jahres 2018 waren Emma und Felix.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Januar 2019.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading