Für viele Besucher - auch über die Landkreisgrenzen hinaus - zählt der Christkindlmarkt in Höfen zu einem der schönsten Märkte in der Region.

Der alte Blumenhof im Dingolfinger Stadtteil Höfen besticht mit seiner ganz besonderen Atmosphäre. An über 20 Verkaufsständen und liebevoll gestalteten Buden können an den kommenden zwei Wochenenden allerlei weihnachtliche Geschenke und handgefertigte Dekorationen erworben werden. Dabei werden Moderne und Tradition miteinander vermischt. Die zahlreichen Aussteller bieten neben klassischen Weihnachtsaccessoires auch neue Trends für die Adventszeit an. Auch der herkömmliche Adventskranz darf nicht fehlen und wird auf Wunsch sogar frisch vor Ort gebunden. Die Handwerkskünstler gehören auf Gruber's Christkindlmarkt bereits zur Tradition. Ein Drechsler wird die Zuschauer mit Sicherheit wieder zum Staunen bringen, genauso wie der Korbflechter, dem man über die Schulter schauen kann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. Dezember 2018.