Dingolfing Drei Autos krachen in der Reisbacher Straße zusammen

In Dingolfing hat sich am Donnerstagvormittag ein Auffahrunfall ereignet. Foto: km

In der Reisbacher Straße in Dingolfing hat sich gegen 10.45 Uhr ein Unfall mit drei beteiligten Autos ereignet. Dabei wurden ein Mutter und ihre beiden Kinder leicht verletzt. 

Ein 55-Jähriger aus Frontenhausen fuhr mit seinem Auto auf der Reisbacher Straße stadtauswärts in Richtung Hacklberg. Weil er laut Polizei einen Moment lang unaufmerksam war, kam er mit seinem Opel auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Gleichzeitig fuhr ein 22-Jähriger auf der Reisbacher Straße stadteinwärts und unmittelbar hinter dem Dacia der Frau, mit dem der Frontenhausener gerade kollidiert war. Der Mann erkannte die Situation zu spät und fuhr gegen das Heck des Fahrzeuges, in dem sich die Frau mit ihren Kindern befand. Die Mutter und ihre beiden Söhne erlitten leichte Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von etwa 21 000 Euro. Zwei der Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Reisbacher Straße gesperrt.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading