Dingolfing A92 nach Fahrzeug-Brand wieder freigegeben

Ein Auto brannte auf der A92 bei der Anschlussstelle Dingolfing-Ost. (Symbolfoto) Foto: Friso Gentsch, dpa

Die A92, die wegen eines Fahrzeug-Brandes zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Ost und Pilsting seit 15.10 Uhr in Richtung Deggendorf gesperrt war, ist wieder für den Verkehr freigegeben. Bis auf einen Schock ist dem Fahrer des Unglückautos nichts passiert.

Ein Auto hatte auf der rechten Spur Öl verloren, das in Brand gerat. Der Fahrer konnte sein Auto noch geistesgegenwärtig auf die Standspur lenken. Bis die Feuerwehr eintraf, war das Fahrzeug jedoch komplett ausgebrannt.

Auch die Böschung war auf einem etwa 100 Quadratmeter großen Bereich in Brand geraten. Auch hier musste die Feuerwehr eingreifen. Das Auto hat einen Totalschaden. Der Schaden an der Böschung kann noch nicht beziffert werden. Der Rauch ist von der Autobahn abgezogen und beeinträchtigte die Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn kaum.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos