Beim Sponsorenlauf des Gymnasiums wurden 12.000 Euro erlaufen und gespendet

Im Zwei-Jahres-Rhythmus wird am Gymnasium Dingolfing der Sponsorenlauf veranstaltet, was heißt, die Schüler sowie die Lehrerschaft und auch Eltern laufen für soziale sowie karitative Zwecke. Am Donnerstagnachmittag wurden nun sage und schreibe 12.000 Euro an insgesamt drei Einrichtungen übergeben.

Vor mehr als drei Monaten, genauer gesagt am Freitag, 13. Juli, fand der Sponsorenlauf im Isar-Wald-Stadion statt. Die Teilnehmer suchten sich Sponsoren, die auch in diesem Jahr einen bestimmten Betrag pro Runde spendeten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Oktober 2018.