Grünes Licht gab der Lohberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für die Einrichtung eines Bürgerservice-Portals. Die Gemeinde kann mit einer 90-prozentigen Förderung rechnen.

Trotz etlicher Angebote hatte sich die Gemeinde bisher noch nicht für die Einrichtung eines Bürgerservice-Portals (Online-Dienste für Bürger) entschieden. "Das Warten hat sich gelohnt, weil es jetzt eine Förderung mit 90 Prozent gibt", sagte Geschäftsleiter Alois Schneck in der Sitzung des Gemeinderats.