Der Markt für Fahrräder und E-Bikes boomt nicht zuletzt seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Bereits zwischen 2013 und 2019 stieg der Bestand an Elektrofahrrädern deutschlandweit von 1,6 Millionen auf 5,4 Millionen Stück (Quelle: Martin Kords/Statista). Immer mehr Bürger entschieden sich auch 2020 aus den verschiedensten Gründen für ein neues, elektrisches Zweirad. Über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in der stationären Radbranche sprach die Heimatzeitung mit Andreas Baier von Vilstal-Bikes in Marklkofen.