Beim SSV Jahn Regensburg gibt es in diesem Sommer zahlreiche neue Gesichter. Die Sportredaktion stellt die Neuzugänge in einer Serie vor. Dieses Mal den defensiven Mittelfeldspieler Björn Zempelin, der aus dem Nachwuchs des Jahn in den Profikader aufgerückt ist.

Als Björn Zempelin in der 84. Minute beim Gastspiel des SSV Jahn Regensburg beim VfL Bochum im Mai für Kaan Caliskaner eingewechselt wurde, war die Partie bereits entschieden. Mit 4:1 lag der spätere Bundesliga-Aufsteiger zu diesem Zeitpunkt schon vorne. Für Zempelin waren es die ersten Minuten im Profifußball. Momente, die der defensive Mittelfeldspieler trotz der am Ende klaren 1:5-Niederlage nicht vergessen wird.