Langsam schraubt sich der weiße Bell Jetranger Helikopter vom Asphalt des Flugplatzes Wallmühle in den wolkenstarken Himmel und nimmt mit einer eleganten Kurve Kurs auf Straubing. Mit an Bord Yasmine Rietsch aus Haselbach, mit 18 Jahren die jüngste Hubschrauberpilotin Bayerns und sehr wahrscheinlich auch vom Rest Deutschlands, der Pilot und auf dem Rücksitz hat der Berichterstatter seinen Platz gefunden.

Die Liebe zum Fliegen besteht bei Yasmine schon seit der Kindheit. Sie hat immer schon den großen Fliegern mit dem Fernglas nachgeschaut und wenn die Familie zum Verwandtenbesuch nach München fuhr, war spätestens am Münchener Flughafen der erste Halt, denn hier auf dem Besucherberg sah man alles noch viel größer und eindrucksvoller.