Die Honoratioren stehen fest Rodinger Burschenverein feiert 2023

In fast genau einem Jahr ist Burschenfest. Festleiter Rudi Heinz (links), Vorsitzender Sebastian Gabler (rechts) und Gerd Lehner (Zweiter von rechts) stellen vor (von links): Schirmherrn Christian Hornauer und seine Frau Carola, Festbraut Alexandra Kerscher, Festmutter Birgit Lehner und Schirmherrin Alexandra Riedl. Foto: Josef Heigl

Die Honoratioren für das 140-jährige Jubiläum des Rodinger Burschenvereins stehen fest. Die Vereinsführung hat sie am Dienstagabend am Esper vorgestellt.

Die Damen sind allesamt ehemalige Ballköniginnen: So wird als Festbraut Alexandra Kerscher zum Erfolg beitragen. Festmutter ist Birgit Lehner. Das Amt des Schirmherrn übernimmt Christian Hornauer, das der Schirmherrin Bürgermeisterin Alexandra Riedl.

Der Festausschuss mit Rudi Heinz an der Spitze und seinen Stellvertretern Christian Fleischmann und Gerd Lehner hat ein Jahr im Voraus und nach 13 Sitzungen Nägel mit Köpfen gemacht. Die Feierlichkeiten spielen sich vom 16. bis 19. Juni 2023 auf dem Festplatz in Roding ab. Jeden Tag wird es Barbetrieb geben. Der Dimpfl-Bräu kümmert sich um das Festbier, die Braterei Haberzeth übernimmt den kulinarischen Part. An Partybands sind verpflichtet: Shark, Bergluft, Stoapfälzer Spitzbuam, Bayern 3000 und die Blaskapelle Pfeffer.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading