Kurz nach Mitternacht. Die Bayern1-Band greift am Samstag in Höllhöhe in die Saiten und reißt den AC/DC-Kracher "Highway to Hell" aus der Hitkiste. Spätestens jetzt hält es keinen mehr auf seinem Platz.