Dicke Luft in Osterhofen Frau (25) nicht erfreut über betrunkenen Freund und Vater

Bei beiden Männern war wohl das eine oder andere alkoholische Getränk geflossen. (Symbolbild) Foto: Alexander Heinl/dpa

Am Donnerstagabend hat sich in Osterhofen ein Pärchen alkoholbedingt derart in die Haare bekommen, dass die Polizei hinzugerufen wurde. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Freund nicht der einzige Betrunkene war.

Laut Polizeibericht war eine 25-jährige Frau "nicht erfreut" darüber, dass ihr Freund erneut betrunken nach Hause gekommen war und nun randalierte. Sie rief kurzerhand die Polizei. Schnell fanden sich Anhaltspunkte dafür, dass der Mann betrunken Auto gefahren war, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Die junge Frau war aber noch nicht fertig: Jetzt bezichtigte sie auch ihren Vater, betrunken am Steuer gesessen zu sein.

Die Polizei besuchte also auch den Vater der 25-Jährigen und brachte ihn ebenfalls zur Blutentnahme. Und tatsächlich: Beide Männer stellten sich als sturzbetrunken heraus, was auch ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte. Gegen Beide wird ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading