Wenn es für Wolfgang Weyer eine Parallele zwischen seinem früheren Beruf als Friseur und seiner jetzigen Berufung als Priester gibt, dann ist es die Arbeit nah am Menschen. Am Wochenende ist sein letzter Predigtdienst in Roding.