Deutschland Lufthansa beschließt Kapitalerhöhung zur Rückzahlung von Staatshilfen

Frankfurt/Main - Die Lufthansa hat eine milliardenschwere Kapitalerhöhung zur Rückzahlung der deutschen Staatshilfen beschlossen. Der Bruttoemissionserlös soll 2,14 Milliarden Euro betragen, wie das MDax-Unternehmen am Sonntagabend in Frankfurt mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-279569/1

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading