Deutschland Konjunktureinbruch etwas geringer als erwartet

Wiesbaden - Die Wirtschaftsleistung in Deutschland ist in der Corona-Krise etwas weniger stark eingebrochen als zunächst berechnet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte im zweiten Vierteljahr 2020 im Vergleich zuu Vorquartal um 9,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. In einer ersten Schätzung war die Wiesbadener Behörde von minus 10,1 Prozent ausgegangen.

© dpa-infocom, dpa:200825-99-296095/1

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: