Es läuft doch. Die Wirtschaft brummt doch. Seit Jahren schon geht es doch nur noch aufwärts. Wir kommen doch noch nicht einmal dazu, die weltweite Nachfrage nach deutschen Produkten zu befriedigen. Warum also an irgendwelche Krisen denken, die vielleicht nie kommen... Stopp!

Die Denkweise, die in diesen Sätzen zum Ausdruck kommt, hat sich in der Politik weit verbreitet und zu einer brandgefährlichen Einstellung geführt. In der großen Koalition tun alle so, als wäre der seit neun Jahren andauernde Wirtschaftsboom die neue Normalität und nicht die historische Ausnahme. Das führt zu gedanklicher Trägheit, ja Ignoranz. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. November 2018.