Deutsche Bahn meldet Zugverkehr zwischen Landshut und München normalisiert sich

, aktualisiert am 03.05.2021 - 07:24 Uhr
Die Deutsche Bahn meldet Verspätungen im Zugverkehr. Foto: Silas Stein/dpa/dpa

Am Montagmorgen ist es auf der Strecke zwischen Landshut Hauptbahnhof und München Hauptbahnhof beziehungsweise Flughafen zu Verspätungen gekommen.

Wie die Deutsche Bahn am Morgen mitteilte, gab es bei Gündlkofen eine technische Störung. Der Streckenabschnitt war deswegen zeitweise nur eingleisig befahrbar. Inzwischen konnte die Störung behoben werden. Züge zwischen Landshut und München fahren aktuell wieder nach Fahrplan.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading