In der Fallakte von "Hidden Games – Der Fall Klein-Borstelheim" schlüpfen die Redakteurinnen Anna-Lena Weber und Sophia Häns in die Rolle von Privatdetektiven, die einen bisher ungelösten Mordfall entschlüsseln sollen.

Was wir in der Hand halten, ist nichts als ein Umschlag. Mit dessen Hilfe sollen wir einen Mordfall lösen. Der Absender: unbekannt. Maximilian Schuster ist tot. Der junge Mann starb eines nicht natürlichen Todes. Das steht fest. Doch wie und warum liegt im Dunkeln. Eine Herausforderung, der sich Hobby-Ermittler, wie wir es sind, nur zu gerne stellen.