Nur wenige Monate bevor Isar 2 endgültig abgeschaltet werden soll, ist die Atomenergie auf einmal wieder in aller Munde. Der Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen Gaslieferengpässe haben sie wieder auf den Tisch gebracht. Ob und wie ein Weiterbetrieb der noch aktiven Kernkraftwerke möglich ist, wird nicht nur in der Regierungskoalition in Berlin heiß diskutiert. Auch die Politiker im Landkreis Landshut haben eine eindeutige Meinung zum Thema.