Um kurz vor 18 Uhr war es nach fast einer Stunde geschafft: Der Landauer Maibaum stand. Am Samstag hat die Freiwillige Feuerwehr die 26 Meter hohe Fichte vor dem Rathaus aufgestellt - mit der Muskelkraft von 47 Feuerwehrleuten und einem Dutzend Schwaiberl, mit denen der Baum auf das Kommando "Und Schub!" Stück für Stück in die Höhe gestemmt wurde.