40 Stunden: Von Straubing über Brüssel ist Tobias Holle mit dem Zug in Glasgow angekommen, um an der UN-Klimakonferenz teilzunehmen. Verhandlungen beobachten, Ideen einbringen und mitreden, damit die jungen Stimmen zur Klima- und Generationengerechtigkeit gehört werden.

Der 24-Jährige studiert Bioökonomie am TUM-Campus in Straubing und ist Teil der Klimadelegation. "Seit Mai bin ich dabei. Davor habe ich mich im Rahmen von Fridays for Future mit der Klimapolitik auseinandergesetzt", sagt Holle.