Demo in Cham Und ganz vorne steht die AfD

Biker aus ganz Ostbayern rollten auf dem Marktplatz ein, um gegen Beschränkungen zu protestieren. Quelle: Unbekannt

Sonntagnachmittag 16.30 Uhr, der Chamer Marktplatz ist dicht bevölkert. Eine Traitschingerin hat zu einer Demonstration gegen die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie aufgerufen.

Und eine bunt gemischte Zuhörerschaft folgt ihrem Aufruf. Vier Polizisten beäugen die gut 120 Protestierer. Ganz vorne im Pulk der Demonstranten stehen die AfD-Politiker aus Cham und Schwandorf. Dazu gesellen sich - so die Beobachtung von Szenekennern - Vertreter der extremen Rechten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading