DEL2 Landshut kommt zweimal zurück, bleibt aber ohne Punkte

EVL-Trainer Leif Carlsson. Foto: Michael Sigl/imago

Der EV Landshut hat am Samstagnachmittag sein Auswärtsspiel bei den Tölzer Löwen mit 4:5 verloren.

Dabei wurde eine Aufholjagd der Landshuter nicht mit Punkten belohnt. Denn die Niederbayern glichen nach 0:1- und 2:4-Rückstand noch zum 4:4 aus. In der 53. Minute gelang Tölz durch Max Frensch aber doch noch der Siegtreffer. Beim EVL trugen sich Robin Weihager, Lukas Mühlbauer, Zach O'Brien und Marcus Power in die Torschützenliste ein.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading