Deggendorfer Polizei sucht Zeugen Toter Mann (51) in Autowrack an der A92 entdeckt

Ein 51-jähriger Mann ist am Donnerstag bei einem Unfall an der Autobahn A92 bei Deggendorf ums Leben gekommen. (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte, dpa

Was konkret am Donnerstag auf der Autobahn A92 bei Deggendorf passiert ist, das ist aktuell noch Gegenstand der Ermitlungen der Polizei. Abseits der Autobahn wurde am Nachmittag ein Unfallauto entdeckt. In dem Wagen: die Leiche eines 51-jährigen Mannes.

Nach Angaben der Polizei wurde der Unfallwagen gegen 13.30 Uhr auf einem Feldweg neben der Autobahn auf Höhe Fischerdorf entdeckt. Der 51-jährige Fahrer konnte demnach nur noch tot geborgen werden. Nach Spurenlage muss der Mann auf der A92 in Richtung Deggendorf unterwegs gewesen sein und auf Höhe des Autobahnkreuzes plötzlich von der A92 abgekommen sein. Warum er die Kontrolle über sein Auto verlor, versucht nun die Polizei zu ermitteln.

Feststeht, dass das Auto abseits der Autobahn mit mehreren Sträuchern und Bäumen kollidierte.

Wer kann Angaben zu dem Unfall machen? Hinweise hierzu nimmt die Polizei Deggendorf unter Telefon 0991/3896-0 entgegen.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading