Polonaise, Tanzen und Feiern in den wildesten Kostümen: Im Landkreis steigen wieder närrische Faschingsbälle und -partys. Zwar ist Faschingshöhepunkt erst um den 4. März (Rosenmontag), bis dahin bieten sich jedoch zahlreiche Gelegenheiten, der fünften Jahreszeit zu frönen.

In Deggendorf finden wieder die bewährten Partys statt: Kinderfasching im Kolpinghaus am Sonntag, 24. Februar, und Rosenmontag, 4. März (jeweils von 14 bis 18 Uhr, Einlass ab 13.30 Uhr); "Weiberroas" des Senioren-Aktiv-Clubs am Unsinnigen Donnerstag, 28. Februar, um 14.30 Uhr im Bräustüberl Aldersbach, und in den Abendstunden (ab 18.30 Uhr) FOS/BOS-Ball in der Stadthalle (Kartenvorverkauf im Sekretariat); Legendenball am Samstag, 2. März, im Kolpinghaus; Kinderfasching in der Stadthalle am Sonntag, 3. März, von 14 bis 18 Uhr mit DJ Ray Woods (Kartenvorverkauf ab Anfang Februar); Kehraus der Aktiv-Senioren am Faschingsdienstag, 5. März, um 14.30 Uhr im Klosterhof-Saal.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Januar 2019.