Deggendorf Vorhang auf für das dritte Donaufest

Die Bänke stehen schon bereit, ab heute Abend werden sie sich mit Donaufest-Besuchern füllen. Foto: oh

Das lange Warten hat ein Ende: Am Mittwoch um 18 Uhr startet das dritte Deggendorfer Donaufest. "Es ist schön, dass es endlich losgeht", freut sich Kulturamtsleiterin Sabine Saxinger. Nach einem Jahr der Organisation und Vorbereitung sei es gut, zu sehen, dass nun fast schon alles fertig ist, berichtete sie, während am heutigen Dienstag die letzten Vorbereitungsarbeiten liefen. Was Sabine Saxinger besonders erfreut: die sehr gute Wetterprognose für Mittwochabend.

Noch einmal gesteigert wird bei der dritten Auflage die Zahl der Veranstaltungen: Nach 100 Events vor zwei Jahren wird es dieses Mal satte 121 geben. Los geht es am Mittwoch offiziell um 19 Uhr mit dem großen Opening. Oberbürgermeister Dr. Christian Moser wird das Fest zusammen mit der Donaukönigin auf der Donaubühne eröffnen, danach steht der Geheimtipp der neuen Heimatsound-Szene, "Pam Pam Ida", auf der Bühne.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading