Deggendorf Motorradfahrer (35) bei Unfall gestorben

, aktualisiert am 01.08.2020 - 16:37 Uhr
Bei einem Unfall am Samstagvormittag bei Deggendorf kam ein 35-jähriger Motorradfahrer ums Leben. Die Unfallverursacherin, eine 23-jährige Autofahrerin, stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. (Symbolbild) Foto: Daniel Naupold/dpa

Schwerer Unfall am Samstagvormittag in Stauffendorf bei Deggendorf. Dabei kam ein 35-jähriger Motorradfahrer ums Leben. Unklar ist derweil aber noch die Frage nach dem Unfallverursacher.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10.30 Uhr an der Kreuzung der Hauptstraße und der Irlbacher Straße. Auf der Hauptstraße/Staatsstraße 2074 war ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Richtung Natternberg kommend unterwegs. Im Kreuzungsbereich hätte er Vorfahrt gehabt. Zunächst berichtete die Polizei, eine 23-jährige Autofahrerin, die von der Irlbacher Straße auf die Staatsstraße abbiegen wollte, hatte das Motorrad übersehen. Das Auto und das Motorrad des Mannes kollidierten daher im Bereich der Kreuzung.

Der 35-jährige Motorradfahrer zog sich dabei sehr schwere Verletzungen zu. Zwar leitete ein alarmierter Notarzt sofort Reanimationsmaßnahmen ein, doch für den 35-jährigen Mann kam leider jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die 23-jährige Frau im Auto erlitt einen schweren Schock. Sie stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Bei ihr wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt. Zunächst musste die Polizei anhand der Spurenlage davon ausgehen, dass die 23-Jährige zum Unfallzeitpunkt am Steuer gesessen hatte. Doch wenige Stunden nach dem tragischen Unfall scheint das gar nicht mehr so sicher zu sein. "Mittlerweile gibt es Hinweise darauf, dass ein Mann, der sich an Bord des Autos befand, zum Unfallzeitpunkt am Steuer saß. Ein endgültiges Ergebnis müssen nun die weiteren Ermittlungen bringen", berichtet eine Polizeisprecherin am Samstagnachmittag.

Die Staatsanwaltschaft ordnete ein unfallanalytisches Gutachten und die Sicherstellung der Unfallfahrzeuge an. 

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Natternberg, Fischerdorf und Michaelsbuch im Einsatz.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading