Deggendorf Schulzentrum soll 2024 fertiggestellt sein

Mit den Kosten des neuen Schulzentrums beschäftigte sich der Bauausschuss in seiner Sitzung am Freitag im Landratsamt. Foto: Peter Kallus

Der Bau des neuen Schulzentrums an der Egger Straße geht mit großen Schritten voran. Unablässig sind Bagger und Bauarbeiter am Werkeln, um die alten Gebäude abzureißen und neue zu errichten. Der Bauausschuss des Landkreises beschäftigte sich in seiner Sitzung am Freitag vor allem mit den Kosten. Die aktuelle Kostenberechnung für den noch ausstehenden Neubau der Berufsschule II sowie der Wirtschaftsschule liegt mit 38,7 Millionen Euro leicht über den bereits bereitgestellten Mitteln in Höhe von 37,6 Millionen Euro. Der Bauausschuss empfahl dem Kreistag ohne Gegenstimme, die erforderlichen Mittel im Haushalt bereitzustellen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading