Wegen der Einschränkungen durch Corona müssen das "Forum Arbeitsmedizin" sowie der Niederbayerische Tag der Reisemedizin verschoben werden - und die Pandemie mit ihren Auswirkungen wird bei beiden Kongressen auch im Vordergrund stehen, wie Organisator Dr. Georg Meyer mitgeteilt hat.

Ursprünglich hätten die Veranstaltungen, bei der wieder Experten aus ganz Deutschland erwartet werden, vom 24. bis 27. Juni über die Bühne gehen sollen. Wegen der Corona-Einschränkungen ist der neue Termin für die 21. Auflage des "Forums Arbeitsmedizin" vom 21. bis 23. Oktober, einen Tag später findet der Tag der Reisemedizin statt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.