Deggendorf Bundespolizei in Deggendorf: 99 Schüler bei der Panther Challenge

Bald war es den Kids möglich, halbwegs im Gleichschritt zu marschieren. Foto: Peter Kallus

Vom lockeren Haufen zur Mustereinheit in zwei Stunden: Die Bundespolizeiabteilung Deggendorf bekommt selbst das hin. Das war am Dienstag, am Auftakt-Tag der Panther Challenge, zu beobachten.

Pünktlich um 8 Uhr trafen 99 Schüler bei der Deggendorfer Abteilung in der Ulrichsberger Straße ein. Nach dem Beziehen der Mannschaftszelte und der Einkleidung in Uniform übernahmen die Ausbilder die Gruppen und stellten die Challenger der Größe nach auf. In Zugform marschierten sie überaus diszipliniert zum Antreteplatz. Ordentlich in Reih und Glied stehend, wurden die 36 Mädchen und 63 Jungs von Abteilungsführer Mario Konjevic und der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl (SPD) begrüßt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading