Die Staatsanwaltschaft Deggendorf hat beim Amtsgericht Deggendorf den Erlass eines Strafbefehls gegen den AfD-Landtagsabgeordneten Ralf Stadler beantragt.

Der Vorwurf lautet auf Volksverhetzung. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag auf Nachfrage. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte der Landtag die Immunität des Abgeordneten aus dem Landkreis Passau aufgehoben und somit den Weg für Ermittlungen freigemacht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.